7. Spieltag der Hessenliga: Tabellenplatz verteidigt

27. Juli 2017. Nach einem für die Langener spielfreien Sonntag (6. Spieltag der Hessenliga) ging es am gestrigen Mittwoch, 26. Juli, auf die Zielgerade der Hessenliga: Der TK Langen empfing auf heimischer Anlage den bisher ungeschlagenen Tabellenzweiten, Wiesbadener THC.

 

Weiterhin auf Rang 3 – bei sicherem Klassenerhalt

Dass dies kein einfacher Durchlauf werden sollte, war beim aktuellen Tabellenstand vielen klar: Unsere Herren, die diesmal ohne Mannschaftsführer Andi Ainalides antraten, gaben in den Einzeln alles, mussten sich am Ende jedoch den Wiesbadenern geschlagen geben. Bereits die Einzelmatches entschieden mit einem Spielstand von 1:5 für den THC über den Tagessieger. Lediglich Bostjan Osabnik (LK3) konnte sein Match gegen Franz Robert Schulze (LK2) klar mit einem 6:3, 6:3 für sich ausmachen. Er war es auch, der im zweiten Doppel gemeinsam mit Fernando Romboli den zweiten Zähler für Langen holte. Trotz Spieltermins an einem Wochentag waren überdurchschnittlich viele Zuschauer vor Ort und feuerten ihre Teams an. Kleine Randnotiz aus Madrid: Mannschaftsführer Andi, der an diesem Tag für seine Uni in Madrid aufschlug, bestätigte erneut seine gute Form und gewann sein Match auf spanischem Boden. Endergebnis des 7. Spieltages: 7:2 für den Wiesbadener THC.

 

Tabellenerster ist weiterhin mit sechs Siegen der TC Bad Vilbel, dicht gefolgt vom Wiesbadener THC. TK Langen hat seinen Rang 3 erfolgreich verteidigt. Weiter geht’s mit einem Auswärtsspiel am Samstag, 29. Juli, 10 Uhr im TC Bad Vilbel sowie am Sonntag, 30. Juli, 10 Uhr mit der Finalbegegnung TK Langen/TC Diedenbergen auf unserer Anlage. Nach dem letzten Matchball startet wie angekündigt ein Grillfest zum Ausklang der Hessenliga. Salatspenden werden noch dankend entgegengenommen! 

Buchungssystem

Hier direkt zum Buchungs-                      system

 

Newsletter


WetterOnline
Das Wetter für
Langen
Mehr auf wetteronline.de